29.08.2013

DiaD-Konferenz 2013: Future Workshop

Im Vorfeld der 5. "Denk' ich an Deutschland"-Konferenz der Alfred-Herrhausen-Gesellschaft der Deutschen Bank und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung fand am 29. August 2013 ein Future Workshop in Berlin-Mitte statt. Im Austausch mit ausgewiesenen Experten wurden Ideen und Forderungen der jungen Zukunftself auf den Prüfstand gestellt.

Foto von Marc Dachinger, Alfred-Herrhausen-Gesellschaft, 2013

Die junge Zukunftself wird mit eigenem Panel an der 5. "Denk' ich an Deutschland"-Konferenz am 6. September 2013 in Berlin teilnehmen. Im Nachmittagspanel "Jenseits der Ideologie. Elf Stimmen für die Zukunft" wird über die drei großen Zukunftsthemen Demokratie, Staatsfinanzen und Europa diskutiert werden. In Vorbereitung auf die Konferenz fand am 29. August 2013 ein Workshop in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Bank statt, bei dem das Zukunftsmanifest konkretisiert und verschärft wurde.

Mit dabei waren u. a. Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld, stern-Investigativjournalist Hans-Martin Tilack, Prof. Henrik Enderlein von der Hertie School of Governance, Dr. Maik Bohne vom IFOK Institut und Yourope-Moderator Andreas Korn. Die Debatte wurde festgehalten von der neuen politischen Informations- und Diskussionsplattform Publixphere.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen