13.05.2016

DIE WELT: Früchte einer Tragödie

Am Wochenende des Bundesparteitages der FDP schreibt der stellv. Chefredakteur der WELT-Gruppe Dr. Ulf Poschardt über die "Früchte einer Tragödie", das heißt: über Anfänge liberaler Wiederauferstehung und die liberalen Momente der Nicht-FDP-Parteien. Im Gespräch habe ich über die Modernisierung, Protestantisierung und Liberalisierung der Union gesprochen.

DIE WELT, S. 5, 23. April 2016

Den ganzen Essay hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen